Die besten Trockenblumen für den Sommer

Die besten Trockenblumen für den Sommer

Sie sind schick und langlebig

Wir werden zwar immer einen frisch geschnittenen Blumenstrauß lieben, aber Trockenblumen sind zu einer festen Größe in unserem Zuhause geworden – und auf unseren Social Media Feeds.

Mit mehr als 2,5 Millionen Tags auf Instagram sind Trockenblumen einer der begehrtesten Einrichtungstrends überhaupt. Pampasblumen und Palmwedel sind mit 460.000 bzw. 19.500 Tags zwei der beliebtesten. Von übergroßen pastellfarbenen Blüten bis hin zu skurrilen Blumensträußen – die Sträuße, die wir in den letzten Monaten gesehen haben, sind vielfältig in Stil, Textur und Farbe und haben sich von den müden, staubigen Arrangements von früher weit entfernt. Die besten getrockneten Sträuße von heute sind eine pflegeleichte Alternative zu frischen Blumen und sehen fast überall in Ihrem Zuhause stilvoll aus. Stellen Sie einen überdurchschnittlich großen Strauß auf einen bestimmten Platz auf einem Sideboard oder eine Auswahl getrockneter Gräser auf Ihren Couchtisch, um Ihre Inneneinrichtung mit minimalem Aufwand zu aktualisieren.

Auch bei Hochzeiten entscheiden sich immer mehr Paare für Trockenblumen. Ob zierliche Wildblumen für den Gang zum Altar oder märchenhafte Blumensträuße (z. B. gebleichte Lunarien, Beeren und Hasenschwänze) für die Tischdekoration – sie verleihen den Feierlichkeiten einen Hauch von Vintage-Glamour und verwelken nicht in der Hitze. Was halten Sie den von einer Rosenbox.

Trockenblumen sind eine großartige Möglichkeit, um die Schönheit der Blumen in Ihrem Zuhause zu genießen, ohne sich um das Pflanzen oder Gießen kümmern zu müssen. Trockenblumen kommen in einer Vielzahl von Formen und Farben, so dass Sie leicht etwas finden können, das perfekt zu Ihrer Einrichtung passt. Hier ist eine Liste der häufigsten Arten von Trockenblumen:

Baumwollblume:

Die Baumwollblume ist eine häufig verwendete Art von Trockenblume. Baumwolle ist ein natürliches Material, das sehr weich und anschmiegsam ist. Baumwollblumen sind in den meisten Fällen weiß oder creme-farben und haben oft einen leichten Duft.

Rosen: Rosen sind eine beliebte Wahl für Trockenblumen, da sie in vielen verschiedenen Größen, Farben und Sorten erhältlich sind. Roses werden häufig als Symbol für Liebe und Romantik verwendet und trocknen gut.

Lilien: Lilien sind große Blüten mit langem Stiel. Lilien können in vielerlei Hinsicht getrocknet werden – entweder indem man den Stil abschneidet und die Blüte an der Luft trocknen lässt oder indem man die ganze Pflanze umbiegt und trocknen lässt. Lilien werden häufig als Dekoration für Trauerfeiern verwendet, da sie Schönheit und Frieden symbolisieren .

Sonnenblumen: Sonnenblumen sind große gelbe Blüten mit langem Stiel. Sonnenblumen passen hervorragend in sonnige Räume oder als Sommerdekoration . Sie können auch getrocknet werden , aber es ist schwer , die gleiche Pracht zu bekommen , wenn man sie nicht an der Luft trocknen lassen will . Die meisten Trockenblumen werden in Wasser getränkt, bevor sie getrocknet werden. Dies verhindert, dass die Blüten welken. Die Trocknung von Blumen ist eine Kunst, die erlernt werden muss. Es gibt verschiedene Methoden, um Blumen zu trocknen.

Einige Menschen legen die Blumen in den Schatten, um sie zu trocknen. Andere hängen die Blumen an einen Ort, an dem sie vor der Sonne geschützt sind. Es gibt verschiedene Arten von Trockenblumen. Die meisten Menschen kennen die Rose und die Tulpe. Es gibt jedoch viele andere Arten von Trockenblumen. Einige der beliebtesten Arten von Trockenblumen sind:

  • Chrysanthemen
  • Gerbera Daisies
  • Lilien
  • Kamille
  • Orchideen
  • Iris
  • Calla Lilly